Werksbesichtigung Jugendwerkstatt Landkreis Nienburg

Besichtigung der Fertigungslinie Kalksandstein und Porenbeton

Mitarbeiterin Valentina Bork von der Jugendwerkstatt des Landkreises Nienburg/Weser und weitere 11 Teilnehmer haben am 10.10.2017 im Rahmen einer Werksführung die Produktionsstätten der Schlamann Kalksandsteinwerk GmbH und der Schlamann Porenbetonwerk GmbH besucht.

Das Betriebsgelände in 31608 Marklohe OT Lemke bietet die Möglichkeit beide Produkte (Kalksandstein und Porenbeton) in ihrer Herstellung in Augenschein zu nehmen.

Im Bereich Kalksandstein wurde begonnen. Erläutert wurden die Funktionsabläufe im Mischturm, der Pressenhalle, der Sägehalle für Planelemente sowie die Verpackungslinie. Anschließend wurde die Produktion von Porenbeton von seiner Entstehung bis zum fertigen Stein anhand der Fertigungslinie deutlich gemacht. Durch das "in die Hand nehmen" von kleinen Kalksandstein- und Porenbeton-Würfeln (10x10x10cm) wurden die unterschiedlichen technischen Eigenschaften deutlich gemacht.

Im nächsten Schritt wurde die in 2016 in Betrieb genommene Steinbrechanlage besichtigt, die Steinabschnitte bzw. - abfälle wieder zum Rohstoff herunterbricht um ihn dann der Produktion wieder zuzuführen. Zu guter Letzt ging es zum neuen Dampfkessel, der in 2017 in Betrieb genommen wurde. Beide Produkte (Kalksandstein und Porenbeton) erreichen durch Wasserdampf und Druck ihrer endgültige Festigkeit.

(Text/Foto: Claus Meyer)

Reges Interesse an Fertigung von Kalksandsteinen und Porenbetonsteinen