Schlamann Wandsysteme im Massivbau

Vom Einfamilienhaus, dem mehrgeschossigen Verwaltungsgebäude bis zur großflächigen Produktionshalle: Für den Hochbau gibt es keine universellere Bauweise als den Mauerwerksbau. Vor allem in der Kombination aus Kalksandstein und Porenbeton liegt der Schlüssel für Immobilien, die sowohl in ihrer Erstellung als auch in der Nutzung dem privaten, gewerblichen und kommunalen Bauherrn den höchsten Mehrwert bieten. Kurze Bauzeiten, nachhaltiger Baustoffeinsatz und ein nahezu ideal ausgewogenes bauphysikalisches Profil aus wärme- und schallschutzdämmenden Eigenschaften, höchstem Brandschutz und einem physiologisch gesunden Raumklima sind nicht die einzigen Pluspunkte dieser Mischbauweise.

Das Schlamann Bauprogramm

Bauunternehmen, Architekten und Bauherren können auf ein über sechs Jahrzehnte gewachsenes Know-how in unserem Porenbeton- und Kalksandsteinsortiment zählen – von der Rohstoffauswahl, der Produktrezeptur, der güteüberwachten Herstellung bis zu seiner markt- und baupraxisgerechten Ausrichtung.
Zu unseren Referenzen gehören zahlreiche Bauprojekte:
– aus dem ein- und mehrgeschossigen Wohnungsbau,
– aus dem Gewerbe- und Wirtschaftsbau,
– und aus dem Kommunalbau.